Bitte warten

Abenteuerstadt Aalen

Was wäre die Welt, wenn es nichts zu entdecken gäbe? In Aalen können Kids im Limesmuseum an den Grundfesten der Römer rütteln, auf der Kocherburgruine herumkraxeln oder im Urweltmuseum Millionen Jahre alte Fossilien anfassen und untersuchen.

Aalen Entdecken

Parallel zu den Veranstaltungen des Limesmuseums wird immer ein Mitmachprogramm angeboten, denn viele Fragen ergeben sich erst, wenn man selbst werkelt. Verkleiden in der Kleiderecke inklusive. Mit den Fingern über das Fossil eines Fischsauriers gleiten, lebende Fossilien kennenlernen, durchs Mikroskop schauen oder ein Dino-Ei anfassen.

TI Aalen Kinder-Limesmuseum frankenkids
Limesmuseum ©Tobias Holzinger

Das Urweltmuseum in der Aalener Innenstadt macht die besondere Lage der Stadt Aalen mitten im Geopark Schwäbische Alb erlebbar und greifbar. Die Kocherburg war eine mittelalterliche Festung mit Kellern, Türmen, Küche und Schlafgemach. Wieder aufgebaute Grundmauern laden zur Erkundung zwischen Hügeln, Hängen und Wald ein.

Experimentieren

Im explorhino Science Center wird mit Licht, Farben, Wasser und Wind experimentiert. Hier warten optische Illusionen, Vakuum-Kapseln, Licht und Farben, Wasser und Strom: Ein Ort, an dem sich Mathematik, Physik und Chemie von grauer Theorie in spannende Praxis verwandeln – für Kids und Erwachsene, die nochmal richtig was entdecken wollen.

TI Aalen Explorhino frankenkids
explorhino ©lichtWERK

Ausprobieren

Wer glaubt, er hat in Aalen schon alles gesehen, war noch nicht unter Aalen. Dort liegt das Besucherbergwerk Tiefer Stollen, in dem einst Erz abgebaut wurde. Eine Grubenbahn bringt Besucher nach “Unter Tage”. Je nach Abenteuerlust oder Wissensdrang kann man zwei unterschiedliche Führungen buchen. Multimedial werden Erklärungen verdeutlicht, Arbeitsweisen und Arbeitswerkzeuge beschrieben und eine Sprengung simuliert.

TI Aalen Tiefer Stollen frankenkids
Tiefer Stollen ©Peter Schlipf

Eine Kinderstadtführung ist das Highlight für jeden Kindergeburtstag. Mit der Spion-Rallye im Aalener Malbuch können sogar die Kleinen die Innenstadt auf eigene Faust entdecken – einschließlich Stopp an einer der drei Eisdielen! Aalen hat auch richtig viele Spielplätze, und an heißen Sommertagen kann das Wasserspiel im Stadtgarten von Kindern zur Abkühlung genutzt werden.

TI Aalen Kinderstadtführung frankenkids
Kinderstadtführung ©Tobias Holzinger

Also Kinder, schnappt euch eure Eltern und auf geht‘s nach Aalen!

Abenteuerstadt Aalen

 

 

Beitragsbild Aalen ©Tobias Holzinger

Ähnliche Beiträge

Sonnenlandpark Lichtenau – die 4in1 Erlebniswelt

Freizeitpark, Wildgehege und Indoorspielplatz - all das können Sie im Sonnenlandpark  Lichtenau kurz vor...

Museen „erleben“ im Landkreis Roth

Einblicke in das Leben am Eisenhammer Im Landkreis Roth, zwischen Rothsee und der Kreisstadt Roth...

Das will ich werden! Berufe-Rallye im Schloss Ratibor

Feuerwehrmann, Baggerfahrerin, Zahnärztin oder doch Lehrer? Schlossgespenst Johann wundert sich, wie viele Berufe die...

Ähnliche Beiträge

Feiermeier – Alles für Party & Event

Ein Besuch bei feiermeier lohnt sich auf jeden Fall wenn man auf der Suche nach besonderen Partyartikeln ist.

Letzten Beiträge

Newsletter


Jetzt anmelden und jeden Monat exklusive Tipps und Rabatte erhalten!

HIER ANMELDEN

Dies schließt sich in 0Sekunden