Leichte Nähanleitung – Schritt für Schritt – mit Bildern erklärt

Schicken Mundschutz aus Stoffresten nähen

Dieser schicke und komfortable Mundschutz ist auch als Wendemaske in zwei verschiedenen Farben/Stoffen umsetzbar.

Das brauchst du:

• 2 Stoffreste aus Baumwolle,
Größe ca. 25 x 15 cm
oder ein Stoffstück ca. 50 x 30 cm
• Band: z. B. Gummiband, Jerseyband,
Schrägband (zusammengenäht)
• Farblich passendes Garn • Schere
• Stecknadeln • Nähmaschine
Die wenigen Nähte können auch von
Hand zusammengenäht werden!

Hier die detaillierte Nähanleitung und das Schnittmuster als PDF herunterladen!

Um den Mundschutz nach dem Tragen wieder keimfrei zu machen, einfach in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen (nach Belieben noch einen Tropfen Spülmittel dazu) und trocknen lassen. Alternative: Heiß Bügeln oder bei 80° C in den Backofen legen.

The following two tabs change content below.
    Avatar

    Redaktion Frankenkids

    Avatar

    Neueste Artikel von Redaktion Frankenkids (alle ansehen)

    Neueste Artikel von redaktion (alle ansehen)