Keine Chance der „coronischen“ Langeweile!

Du brauchst:

  • alte Dosen, Marmeladengläser, kleine Joghurtgläser o.ä.
  • Eisstäbchen / bzw. Bastel-Holz-Stäbchen
  • doppelseitiges Klebeband

In nur drei Schritten ist deine Frühlingsdeko fertig:

1. Das Gefäß mit doppelseitigem Klebeband bekleben.
2. Die Eisstäbchen ringsum auf das doppelseitige Klebeband festkleben.
3. Nach Lust und Laune verzieren.
Wer möchte, kann gerne die Holzstäbchen vorher bunt anmalen oder mit Muster verzieren. Aber auch unifarben, z.B. nur mit Bändern o.ä. verziert, wirken die Gefäße schön frühlingshaft und natürlich.
Das Tolle daran ist, dass bereits die Kleinsten mitbasteln können. Hier darf kräftig gemalt und geklebt werden. Da kein Heißkleber erforderlich ist, ist es auch ganz ungefährlich.
Einfach ein paar Blümchen reinstellen und schon hast du eine schöne Frühlingsdeko. Natürlich kann man die Vase auch zweckentfremden, und z.B. als Stifteköcher nutzen. Oder wie wäre es mit einem kleinen Osternest. Gefüllt mit ein paar Schokoeiern und einem Häschen, ist die selbst gebastelte Vase eine tolle Kleinigkeit zu Ostern, die man auch der Nachbarin oder der besten Freundin vor die Tür stellen kann.

The following two tabs change content below.
    Christine Wolf

    Christine Wolf

    Christine Wolf

    Neueste Artikel von Christine Wolf (alle ansehen)

    Neueste Artikel von wolf@frankenkids.de (alle ansehen)