Bitte warten

15 Ferienausflüge für Familien in der Metropolregion Nürnberg

Wir leben in einer tollen Region, in der andere Urlaub machen. Entdeckt jede Menge Möglichkeiten für tolle Ferienausflüge!

Man muss gar nicht immer verreisen. Schließlich leben wir in einer tollen Region, in der andere Urlaub machen. Franken und die Metropolregion haben für alle Wetter und für jeden Geldbeutel etwas zu bieten. Hier haben wir für euch 15 spannende Ferienausflüge zusammengestellt. Hier ist für alle Familien ob mit kleinen oder größeren Kinder bestimmt ein Tipp dabei!

Ferienausflüge nach Nürnberg

1. Gönnt euch doch einen Tag am Wasser! Das Naherholungsgebiet Wöhrder See im Herzen Nürnbergs lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und Bootsfahrten ein. Austoben kann man sich am Bewegungspark und am Wasserspielplatz. Die Strand- und Uferwiesenbereiche laden zum Picknick und Sonnenbaden ein. Und wer’s genau wissen will, stattet der Umweltstation einen Besuch ab!

2. Bei schlechtem Wetter lockt beispielsweise das moderne Südstadtb amilien ans Wasser. Hier findest du alle Infos zu den Nürnberger Bädern!

3. Keine Langeweile kommt auch beim Besuch der der zahlreichen Nürnberger Museen auf. Die ganze Auswahl mit allen wichtigen Informationen auf einen Klick!

Auch Fürth ist ein oder zwei Ferienausflüge wert!

4. Bei gutem Wetter lockt der Fürther Stadtpark kleine und große Besucher. Neben ganz viel Grünfläche zum Spielen, Toben und Sonnen gibt es hier auch zahlreiche Spielgeräte für alle Altersklassen.

Spielplatz im Fürther Stadtpark

5. Das Stadtparkcafé und die nahe Innenstadt bieten eine reiche Auswahl an Einkehrmöglichkeiten. Und wer es ganz ruhig und entspannt liebt sucht in der kleinen Mainau die Espanquelle auf. Dort gibt es eine schöne Liegewiese mit Holzliegen und seit 2021 auch einen Yoga- & Entspannungspfad.

Wiese an der Espanquelle

6. Bei Schmuddelwetter lässt es sich im Fürthermare gut aushalten. Ganz egal ob im Familien- und Spaßbadebereich oder in Sauna und Thermenabteilung: Hier genießt man einen entspannten Ferientag auch bei Kälte und Regen.

7. Das Ludwig Erhard Zentrum (LEZ) und seine familienfreundliche Ausstellung erkunden ist auch eine spannende Ferienidee! Hier lernt ihr nicht nur Interessantes über die deutsche Geschichte. Auch Ferienaktionen machen den Besuch zum besonderen Erlebnis!

Erlangen hat einiges zu bieten

8. Das Stadtmuseum Erlangen hat für Familien eine Radtour mit Quizaufgaben quer durch Erlangen zusammengestellt. Ein Stadtplan mit Route ist kostenlos im Stadtmuseum Erlangen, Martin-Luther-Platz 9 erhältlich. Natürlich lohnt bei trüben Wetter immer auch ein Besuch im Museum!

9. Direkt in der Innenstadt, neben dem Schlossgarten befindet sich der schöne Botanische Garten. Zu jeder Jahreszeit hat das professionell bepflanzte Gelände seinen besonderen Reiz und lädt zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Der Eintritt ist kostenlos, zu bestimmten Zeiten sind auch die Gewächshäuser geöffnet.

Wildpferde in Tenneloher Forst, (c) Landschaftspflegeverband Mittelfranken

10. Und wer einen Tagesausflug ins Grüne plant, besucht die Wildpferde im Tennenloher Forst. Alle Infos zu diesem tollen Wander-Ausflug findet ihr hier!

Ausflugsziel Schwabach

11. Alle großen und kleinen Marionettenfans sollten einmal das Schwabacher Marionettenbühne besuchen! Ein abwechslungsreicher Spielplan erfreut die Besucher mit liebevoll inszenierten Stücken und ebensolchen Puppen. Alle Vorstellungstermine findet ihr auch im frankenkids Veranstaltungskalender.

Die Innenstadt von Schwabach

12. Im familienfreundlich gestalteten Stadtmuseum Schwabach erfahrt ihr viel Interessantes über die Geschichte der Goldschlägerstadt. Und ihr könnt eine „Weltreise rund ums Ei“ unternehmen.

Zirndorf – FunPark und Bibertbad

13. Endlich startet im Zirndorfer Playmobil FunPark wieder die Freiluftsaison! Alle Fans sollten hier weiterlesen.

14. Bei weniger gutem Wetter lockt außerdem das Bibert-Bad nach Zirndorf. Hier kann man nach Belieben Baden, Planschen und auch Saunieren. Das wird ein Ferientag zum fröhlichen Badespaß für die ganze Familie!

Spaß und Action im Playmobil FunPark

Auf nach Lauf an der Pegnitz!

15. Es lohnt sich auch immer ein Ausflug ins Pegnitzstädtchen Lauf. Neben der schönen Altstadt mit dem Wenzelschloss, ist das Industriemuseum immer einen Besuch wert. Alle Infos über das weitläufige Museum findet ihr hier

 

 

Bildnachweis: Susanne Dobner; Landschaftspflegeverband Mittelfranken
Beitragsbild: Mediathek der Stadt Nürnberg: Boulevardsteg, (c) Christine Dierenbach

Ähnliche Beiträge

Botanischer Garten Erlangen

Große und Kleine können hier allerhand lernen oder Ideen für den eigenen Garten sammeln. Bestimmt lohnt es sich den Botanischen Garten zu allen Jahreszeiten immer wieder neu kennenzulernen!

Wanderspaß für Familien rund um Weigendorf

Wandern ist Miniurlaub! Diese Tour im Landkreis Amberg-Sulzbach ist ganz in der Nähe...

Zellertal – Ein Ort für Urlaubs- & Familienglück

Hier finden Familien zu jeder Jahreszeit einen aktiven und zugleich erholsamen Urlaubsaufenthalt.

Ähnliche Beiträge

Familien auf Tour – im Nördlinger Ries

Mit vielen Grüßen aus dem Weltall – dieses „Loch“ ist ein echter Meteoritenkrater.

Letzten Beiträge