Erholsamer Urlaub in der Schweiz für die ganze Familie

Die REKA-Feriendörfer bieten Urlaub mit sorgenfreier Elternzeit und abenteuerreicher Kinderzeit.

Die Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft ist in Deutschland noch ein Geheimtipp, während sie in der Schweiz die Nummer eins für Familienferien ist. Die abwechslungsreiche Familienbetreuung der REKA-Feriendörfer ermöglicht eine sorgenfreie Elternzeit und eine abenteuerreiche Kinderzeit.

Feriendörfer – dort wo es am schönsten ist

Zu finden sind die in den schönsten Tourismus Regionen der Schweiz mitten in der Natur, in den Bergen oder nahe an Seen. Die herrlichen Panoramen lassen sich bei Aktivitäten wie Wandern, Fahrrad- oder Skifahren bewundern oder entspannt aus dem Liegestuhl, vom Balkon oder der Terrasse.

Jedes Feriendorf hat eine andere Themenwelt, zum Beispiel „Zirkuswelt“ in Wildhaus, „Goldrausch“ in Disentis oder „Bei Tieren und Bauern“ in Urnäsch. Das sorgt für spannende Freizeitaktivitäten für die ganze Familie, wie Goldschürfen oder das Vorbereiten einer Zirkusshow. Zusätzlich lassen sich weitere Beschäftigungen für Groß und Klein auf den Spielplätzen, in den Spielzimmern, beim Minigolf, Tischtennis, Volleyball oder Billard in den Feriendörfern finden. All diese Angebote sind in den erschwinglichen Kosten der Ferienwohnung enthalten, genauso wie der kostenlose Mietservice für Babyartikel.

 

Deutschsprachige Ansprechpartner

Bei deutschsprachigen Ansprechpartnern können sich Familien mühelos über Aufenthalt, Buchung oder Stornierungen informieren. Vor Ort werden auch weiterhin die Empfehlungen der Behörden mit großer Sorgfalt und entsprechenden Schutzkonzepten umgesetzt: Mit dem eigenen Ferienzuhause, dem kontrollierten Zugang zum Hallenbad oder dem klaren Schutzkonzept in der kostenlosen Kinderbetreuung können Familien sicher und gesund die Seele baumeln lassen.

Sicherheit in unberührter Natur

Die Nachfrage nach Urlaubsangeboten in der Schweiz ist bei deutschen Familien hoch und es spricht einiges für Ferien bei unseren Nachbarn: Eine Reise nach nebenan stillt die Sehnsucht nach der Fremde, nach unberührter Natur und nach Abenteuer, aber gleichzeitig muss nicht auf Sicherheit verzichtet werden. In der Schweiz sind unter anderem Restaurants, Skilifte, Thermalbäder und Wellnessbereiche seit Juni 2020 geöffnet und aufgrund des gut umgesetzten Hygienekonzepts ist es in keiner Schweizer Touristendestination zu einem Erkrankungs-Hotspot gekommen.

Die Anreise zu allen Reka-Feriendörfern kann mit dem PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen. Auch Hunde dürfen in ausgewählte Feriendörfer mitkommen, um den Familienurlaub komplett zu machen.

Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft
Neuengasse 15
CH-3001 Bern
reka.ch

Bildnachweis: REKA-Feriendörfer

Ähnliche Beiträge

Bamberg im Herbst mit dem Rad entdecken

Mit dem Rad die fränkische Domstadt Bamberg zu erkunden eröffnet neue Perspektiven. Ein lohnender Familienausflug!

Ferien-Spaß in Franken (fast) ohne Geld

Hiergeblieben! In der Metropolregion Nürnberg gibt es jede Menge Ferienspaß für Familien - kostenlos oder fast geschenkt.

Die Probstei – Ostsee-Urlaub an der Kieler Bucht

Genieße die Ruhe und Entspannung inmitten einer lieblichen Landschaft mit kilometerlangen Sandstränden, idyllischen Seen und romantischen Dörfern.

Ähnliche Beiträge

Der Altmühlsee – Freizeit-Eldorado für Familien

Der Altmühlsee bietet besonders im Sommer viele abwechslungsreiche Freizeit-Aktivitäten für Familien und ist ideal für Urlaub in Franken.

Letzten Beiträge