Bitte warten

Museen „erleben“ im Landkreis Roth

Einblicke in das Leben am Eisenhammer

Im Landkreis Roth, zwischen Rothsee und der Kreisstadt Roth gelegen, lädt der Historische Eisenhammer Eckersmühlen mit seinem weitläufigen, schattigen Ensemble besonders im Sommer zum Verweilen ein. Das Museum besteht aus der Schmiedehalle, dem ehemaligen Reitstallgebäude und dem Wohnhaus der Hammerherren von 1699. Die Dauerausstellung „Vom Erz zum Eisen“ sowie die historische Diesel-Lok sind weitere Attraktionen, die hier zu sehen sind. In der Sonderausstellung zu Fritz Schäff, dem letzten Hammerherrn am Historischen Eisenhammer Eckersmühlen, sind ausgewählte Einblicke in das Leben am Eisenhammer möglich.

Beim Ferienschmieden, jeden Mittwoch in den Sommerferien, geht’s heiß her: Die Hämmer schlagen bis die Funken sprühen. Der Eintrittspreis beinhaltet die Schmiedevorführungen, die Letzte beginnt um 16 Uhr. Ferien-Coupon aus der frankenkids August/September nicht vergessen!

Mehr Informationen findet ihr hier Historische Eisenhammer Eckersmühlen

 

Mitmachausstellung „Als das Mammut zu Schwitzen begann“ im Fundreich Thalmässing ©Landratsamt Roth

Wenn im Landkreis Roth das Mammut ins Schwitzen kommt

Im Archäologischen Museum des Fundreichs Thalmässing geht’s in der Kinder- und Familienausstellung „Als das Mammut zu schwitzen begann“ um „Geschichte (er)leben“. Die jungen Gäste werden mit in die Eiszeit genommen und die Folgen der Klimaerwärmung vor 12.000 Jahren gezeigt. Ausprobieren erwünscht: Nischen in der Höhle bergen steinzeitliche Materialien, die ertastet und erraten werden können. Kinder und Erwachsene dürfen wie unsere jungsteinzeitlichen Vorfahren Mehl mahlen oder weben. Ein 6qm großes Playmobil-Modell vermittelt ein anschauliches Bild vom Leben in der Steinzeit.

Das Museum ist Dienstag bis Sonntag, 13 – 17 Uhr geöffnet und bietet einen perfekten Ausgangspunkt für weitere Erkundungen. Eine Teilroute des Archäologischen Wanderweges führt zu Fundstätten am Jurarand und zum Geschichtsdorf Landersdorf. Dort lassen originalgetreue Rekonstruktionen eines Kelten-, Steinzeit- und Bajuwarenhauses die Vergangenheit lebendig werden. Beim Keltenfest am 15.09. von 10 bis 17 Uhr im Geschichtsdorf wird das Leben der Menschen, die vor langer Zeit im Raum Thalmässing siedelten, gezeigt.

Geschichtsdorf Landersdorf lässt sich wandernd erreichen und zeigt das Leben unserer Vorfahren ©Thomas Langer

Mehr Informationen findet ihr hier Archäologisches Museum des Fundreichs Thalmässing


Beitragsbild Idyll am Historischen Eisenhammer ©geo-drohneFrank Weber

Ähnliche Beiträge

Sonnenlandpark Lichtenau – die 4in1 Erlebniswelt

Freizeitpark, Wildgehege und Indoorspielplatz - all das können Sie im Sonnenlandpark  Lichtenau kurz vor...

Das will ich werden! Berufe-Rallye im Schloss Ratibor

Feuerwehrmann, Baggerfahrerin, Zahnärztin oder doch Lehrer? Schlossgespenst Johann wundert sich, wie viele Berufe die...

Zeit für Lieblingsausflüge!

Ob hinauf auf die Burg oder tief hinunter in die Höhle. Spannende Wanderwege erkunden,...

Ähnliche Beiträge

Schwarzachklamm: Familienwanderung mit Fun-Faktor

Ein geniales Familien-Ausflugsziel inmitten der Metropolregion Nürnberg!

Letzten Beiträge

Newsletter


Jetzt anmelden und jeden Monat exklusive Tipps und Rabatte erhalten!

HIER ANMELDEN

Dies schließt sich in 0Sekunden