Saisonstart im Fränkischen Freilandmuseum

Das Fränkische Freilandmuseum startet mit einer Reihe kleinerer Veranstaltungen in die neue Saison

Neue Saison mit Themenwochen 

Wechselnde Themenwochen mit viele kleinen Veranstaltungen statt großer Feste. So startet das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in die neue Museumssaison. Nach Möglichkeit sollen die Themenwochen zu Ostern beginnen.

Viele kleine dezentrale Aktionen geplant

Das Museumsgelände ist groß genug und bietet Platz für viele kleine dezentrale Aktionen. Das ist ideal, um große Menschenansammlungen zu umgehen. Dabei wechseln die Themen der Aktionszeiträume alle zwei Wochen und bieten genügend Spielraum, um auch spontan Neues ins Programm aufzunehmen.

Vielfältige Themen

Die Themen, die von „Kräutern“ über „Handwerk“ bis „Tiere“ oder „Gärten“ reichen, werden einerseits real im Museum gespielt. Außerdem werden sie auch auf den Social-Media-Kanälen des Freilandmuseums vorgestellt und begleitet. Bei all dem ist natürlich klar: am Schönsten bleibt der Museumsbesuch mit der Familie oder mit Freund*innen als ganzheitliches Erlebnis „in echt“.

Fränkisches Freilandmuseum
Eisweiherweg 1
91438 Bad Windsheim
+49 (9841) 66 80 0
info@freilandmuseum.de
freilandmuseum.de

Bildnachweis: Fränkisches Freilandmuseum; Ute Rauschenbach

Ähnliche Beiträge

LOST & FOUND 2 – Ein Kunst-Parcours im Burggraben

Freiluft-Schau im Grünen – für Groß und Klein! 16. Mai bis 20. Juni, 9 bis...

Raus aus dem Alltag – Rein ins Ferienland Donaus-Ries

Im Ferienland Donau-Ries gibt es für Familien viel zu entdecken: Natur, Kultur, Wander- und Radwege

Erlebnisholzkugel am Steinberger See

Die Erlebnisholzkugel direkt am Steinberger See bietet Spaß und Erlebnis für Klein & Groß

Ähnliche Beiträge

Bastle ein Origami-Osterkörbchen

Mit etwas Geschick ist das Origami-Körbchen Hana-Kago schnell gefaltet.

Letzten Beiträge