Bitte warten

Sanfte Geburt im Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz

Eine behutsame Geburtshilfe in entspannter Atmosphäre erwartet werdene Mütter.

Unter dem Motto ‚Gebären, wo`s schön ist‘ begleiten wir sie individuell, persönlich, kompetent und liebevoll während der Geburt. Es erwartet sie eine behutsame, beckenbodenorientierte Geburtshilfe. Die entspannte, familiäre Atmosphäre sorgt für einen guten Start ins Leben ihres Kindes in aller Ruhe und in ihrem Tempo.

Bonding – der beste Start!

Bonding steht für uns an erster Stelle: Denn für Babys gibt es nichts Besseres als direkt nach der Geburt – auch nach einem Kaiserschnitt – Wärme, Liebe, Schutz und Zuwendung direkt auf der Brust der Mutter zu spüren.

Ihre Begleitperson darf ihnen während der gesamten Geburt als Halt und Stütze beiseite stehen. Viele Methoden der Schmerzlinderung inklusive PDA und PCEA-Pumpe stehen ihnen jederzeit zur Verfügung. In einem Familienzimmer können sie die erste Zeit als kleine Familie von Anfang an zusammen genießen.

Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz –
Ein babyfreundliches Krankenhaus

NEU: Freundlich zu Frauen, Familien und Babys sind wir schon immer. Nun streben wir die Zertifizierung ‚Babyfreundliches Krankenhaus‘ an, eine Initiative der Weltgesundheitsorganisation WHO und UNICEF.  Wir setzen ab sofort nach und nach die B.E.St.® Kriterien zu Bindung, Entwicklung, Stillen nach internationalen Vorgaben um. Mehr Informationen dazu unter www.babyfreundlich.org.

Ihre Anmeldung zur Geburt zwischen der 32. und 36. Schwangerschaftswoche läuft bequem per Mail/Fax/Post. Sie können sich die Unterlagen entweder auf unserer Homepage www.klinikum-forchheim.de im Bereich Geburtshilfe unter der Rubrik ‚rund um die Geburt‘ herunterladen, von uns per Mail (krs@klinikum-forchheim.de) anfordern. Gerne können sie sie auch direkt im Klinikum in der Krankenhausstraße 10 in Forchheim beim Empfang abholen.
Persönliche Gesprächstermine vor der Geburt finden unter Berücksichtigung der Infektionsrichtlinien statt.

Imagefilm & kompetentes Personal

Um ihnen Einblicke über unsere Arbeit und in unsere Räumlichkeiten zu ermöglichen, haben wir einen Imagefilm, eine virtuelle Kreißsaalführung und Informationen zur Geburt im Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz für sie bereitgestellt. Den Link hierzu erhalten sie gerne per Mail.

Nach der Geburt kümmern sich erfahrene, gute ausgebildete Gesundheits- und Krankenpfleger*Innen und besonders geduldige, patente Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern um ihr Wohl und das ihres Babys.

Stillhilfe, durch ausgebildete Stillberaterinnen, Rooming-in und alle Untersuchungen für ihr Baby, sowie Wochenbettgymnastik und Beratung erwartet sie auf der Wochenstation.

Bis bald – Wir freuen uns!

Martina Steck, Leitende Hebamme, & Geburtshilfeteam

Hier kommen Sie direkt zum Klinikum Forchheim – Fränkische Schweiz!

Bildnachweis: Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz

Dieser Beitrag könnte dich auch interessieren!

Ähnliche Beiträge

“Vorpubertät” – Wenn es langsam schwierig wird

Etwa ab dem 9. Lebensjahr beginnt die Vorpubertät und stellt Eltern vor Herausfordungen.

Kinderleichte Muttertags-Kuchen

Mit diesen Muttertagskuchen kommen Kinder bei ihren Mamis ganz GROSS raus! Kids & Papas, ab an die Rührschüsseln!

Basteln für die allerbeste Mama

Dieses liebevoll gestaltete Kunstwerk lässt Herzen höher schlagen.

Ähnliche Beiträge

Überleben in der Trotzphase

Im Trotzalter sind Kinder innerhalb von Sekunden von null auf hundert. Eltern brauchen viel Gelassenheit für diese wichtige Entwicklungsphase.

Letzten Beiträge