Bitte warten
Lade Veranstaltungen

Eltern

Ängste bei Kindern und Jugendlichen – digitales Gespräch

15. Februar 2024

Beginn
15. Februar 2024 19:00
Ende
15. Februar 2024 20:30
Zur Veranstaltungs-Website
Psychologie heute

Woher kommen sie, wann entwickeln sie sich zu einer Störung – und was können Eltern tun? Eine Wissenschaftlerin und ein Kinder- und Jugendlichentherapeut geben Antworten

Liegt ein Monster unter meinem Bett? Ich will heute nicht in die Schule. Und morgen auch nicht. Ich kriege Panik, wenn ich an den Klimawandel denke. Wenn Kinder und Jugendliche Ängste haben, ist es wichtig zu wissen: Was ist normal und gehört schlicht zur alterstypischen Entwicklung dazu? Und ab wann sollten Eltern und Lehrerinnen genauer hinschauen?
Chefredakteurin Dorothea Siegle befragt dazu zwei ausgewiesene Experten: Professor Dr. Silvia Schneider, Leiterin des Lehrstuhls Klinische Kinder- und Jugendpsychologie der Ruhr-Universität Bochum, sowie den Kinder- und Jugendlichentherapeuten Andreas Fryszer. Sie erklären, was die häufigsten Angststörungen sind und warum diese sich entwickeln. Wie hängen sie mit mangelndem Selbstwert zusammen – und wie mit den Ängsten der Eltern? Sind Angststörungen gut behandelbar? Und mit welchen anderen seelischen Erkrankungen gehen sie einher? Ein digitaler Live-Talk über eine mächtige Emotion – und was wir tun können, wenn sie zu viel Raum gewinnt.

Wie stets bei Psychologie Heute live! wird es auch Raum für Fragen geben, die Ihnen zu dem Thema auf dem Herzen liegen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro. Eine Online-Anmeldung ist erforderlich.


Ähnliche Veranstaltungen

Newsletter


Jetzt anmelden und jeden Monat exklusive Tipps und Rabatte erhalten!

HIER ANMELDEN

Dies schließt sich in 0Sekunden