Bitte warten
Lade Veranstaltungen

Eltern

Pubertätskurse an der Monte Lauf

8. Februar 2024

8. Februar 2024
Montessori Grund- und Mittelschule Lauf - Daschstr. 16
Lauf, 91207
Zur Veranstaltungs-Website
featured image

Gemeinsam durch die schwere Phase

Ob Vortrag oder Workshop, ob für Eltern oder exklusiv für Jugendliche: Im neuen Jahr bieten die Monte Lauf in der neuen Reihe „Monte konkret!“ gleich mehrere Veranstaltungen rund um das Thema Pubertät an – teilnehmen können alle Interessenten, unabhängig davon, ob das Kind eine Monte-Einrichtung besucht.

Gefühlschaos, die erste Liebe, körperliche Wahrnehmung und alles was dazu gehört: Um diese Themen geht es bei der Veranstaltung „Pubertät – was passiert da mit mir? Wie kann ich damit umgehen?“ mit Dr. Kleinlein und Dr. Proske von der Praxis Pränatal. Er findet einmal für Eltern (Do, 18.01., ab 19 Uhr) und einmal exklusiv für Jugendliche (Do, 01.02., ab 18 Uhr) statt, damit auch ein Austausch im geschützten Raum möglich ist. Die beiden Expertinnen beantworten Fragen und geben einen empathischen Einblick in die aufregende Lebensphase und deren Herausforderungen für Jugendliche und Eltern.

Ein vierteiliges Elternseminar (Beginn: Do, 01.02.) bietet Carola Frank unter dem Titel „Pubertät – gemeinsam durch die turbulente Lebensphase“. Dabei werden gemeinsam grundlegende Themen erörtert und praktische Lösungen für zuhause gefunden.

Abschließend bietet der Info- und Austauschabend „Soziale Medien bei Jugendlichen – was ist da los?!“ mit Matthias Paech am (Do, 08.02., 19 Uhr) die Gelegenheit, sich zu informieren und zwanglos auszutauschen. Vorgefertigte Pauschallösungen wird es nicht geben, dafür viel Raum für Diskussionen, Ideen und individuelle Ansätze im Umgang mit einem Thema, das nicht nur im Unterricht, sondern auch innerhalb der Familien häufig für Diskrepanzen sorgt.

Für weitere Infos zu den einzelnen Veranstaltungen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Link. Zur Anmeldung und dem kompletten „Monte konkret!”-Kursangebote geht es hier.

Das Projekt „Monte konkret!“ wird gefördert aus dem Bildungsfonds des Landkreises Nürnberger Land.

 

Bildnachweis: Adobe Stock/SHOTPRIME STUDIO


Ähnliche Veranstaltungen

Newsletter


Jetzt anmelden und jeden Monat exklusive Tipps und Rabatte erhalten!

HIER ANMELDEN

Dies schließt sich in 0Sekunden