Die 5 besten Tipps zum Aufräumen

Seid ihr zuhause ständig am Suchen, solltet ihr unbedingt hier weiterlesen. Denn Unordnung stresst.

Verschwundene Hausschlüssel oder Sportsachen, Wäscheberge im Bad, Spielzeug in der ganzen Wohnung? Familienchaos stresst, verursacht Streit und verhindert, dass man sich zuhause wirklich entspannt. Veränderung ist gar nicht so schwer – legt los!

Jedes Ding braucht seinen Platz

Startet mit den Sachen, die in eurer Familie am häufigsten gesucht werden und legt fest, wo sie hingehören: Die Schlüssel in eine Schale im Flur, Handys auf dem Regal, Bastelschere, Turnbeutel… Aufräumhilfen wie Boxen, Körbe und geschlossene Schränke lassen es gleich viel ordentlicher aussehen.

Unser Familienprojekt

Weniger Chaos ist ein Projekt, das alle angeht! Weil jeder Mensch eigene Bedürfnisse hat, kombiniert man Regeln für Gemeinschaftsflächen und lässt private Bereiche mit „eigener Ordnung“. Tipp: Kinder sind oft motivierter, „Erwachsenen-Sachen“ aufzuräumen als ihr Spielzeug – Tauschen ist erlaubt!

Alle lieben Rituale

Denkt euch Aufräumroutinen aus. Jeden Abend fünf Minuten verstreute Dinge einsammeln oder samstags zum Wertstoffcontainer fahren, wird schnell Gewohnheit. Wer mag, arbeitet mit Essensplänen, Einkaufslisten oder reihum wechselnden Putzdiensten in der Familie. Tipp: Rund drei Wochen dauert es, sich an Neues zu gewöhnen.

Schritt für Schritt

Chaos bekommt man auch in den Griff, wenn man jeden Tag nur ein kleines bisschen schafft. Schon die erste wohlgeordnete Schublade tut gut und motiviert für mehr Ordnung.

Wohlfühlen statt Perfektion

Bleiben wir realistisch: Ein Zuhause, in dem Kinder leben, sieht nie aus wie die Wohnungen kinderloser Freunde. Berufstätige Eltern müssen sich nicht an Instagram-Inszenierungen messen. Fühlen sich alle zuhause wohl und können entspannen, dann ist alles gut.

Tipp: Wenn das Chaos euch über den Kopf wächst – es gibt auch Aufräumspezialisten im Raum Nürnberg / Fürth / Erlangen, die euch unterstützen. Schaut mal unter den Stichworten Aufräumen, Coaching oder Ordnungsberatung im Internet.

Bildnachweis: iStock.com/KatarzynaBialasiewicz

Ähnliche Beiträge

Der entspannte Weg zur ersten Freundschaft mit Obst und Gemüse: Baby Freche Freunde

Ein wunderbarer Start in das Abenteuer Beikost

Immer wieder Frühstück

Es ist 06:15 Uhr. Wir sitzen am Frühstückstisch. Es ist mal wieder Montag und...

Town & Country Haus

Diese individuellen Häuser können sich auch Familien leisten!

Ähnliche Beiträge

So vermeidet ihr Insektenstiche im Sommer

Bienen, Wespen, Mücken und Bremsen sind unerwünschte Gäste beim Familienpicknick

Letzten Beiträge