Sieben auf einen Streich – das Fränkische Seenland

Heißer Tipp für Sommertage: Das Fränkische Seenland verspricht Abkühlung und Wasser-Spaß.

Das Fränkische Seenland, südwestlich von Nürnberg und rund eine Autostunde entfernt, ist ein heißer Tipp für Ausflügler und Feriengäste. Sieben Seen machen Wasserratten und Freizeitsportler glücklich – und die Region zwischen Roth, Treuchtlingen und Wassertrüdingen bietet mehr als in einen Sommerurlaub hineinpasst!

Badespaß im Seenland

Heute kann man sich die großzügigen Wasserflächen  in der Ferienregion nicht mehr wegdenken. Tatsächlich wurde das Fränkische Seenland in jahrelanger Arbeit künstlich angelegt, um die Region vor Trockenheit zu schützen. Jedes Jahr werden 150 Millionen Kubikmeter Wasser aus Altmühl und Donau in das Wasserreservoir Seenland übergeleitet. Großer und Kleiner Brombachsee, Altmühlsee, Rothsee, Igelsbachsee, Hahnenkammsee und Dennenloher See haben jeweils ihre eigene Charakteristik und ihre eigenen Fans. Welches ist euer Lieblingssee?

Hier weiterlesen: Sieben Seen für Familien im Fränkischen Seenland
                             Hits für Kids im Fränkischen Seenland

Bildnachweis: iStock.com/Marko Wenk

Ähnliche Beiträge

Bamberg im Herbst mit dem Rad entdecken

Mit dem Rad die fränkische Domstadt Bamberg zu erkunden eröffnet neue Perspektiven. Ein lohnender Familienausflug!

Ferien-Spaß in Franken (fast) ohne Geld

Hiergeblieben! In der Metropolregion Nürnberg gibt es jede Menge Ferienspaß für Familien - kostenlos oder fast geschenkt.

Geschützt: Die Probstei – Ostsee-Urlaub an der Kieler Bucht

Genieße die Ruhe und Entspannung inmitten einer lieblichen Landschaft mit kilometerlangen Sandstränden, idyllischen Seen und romantischen Dörfern.

Ähnliche Beiträge

Familienurlaub in Thüringen

Den bekanntesten Wanderweg Deutschlands, den Rennsteig, kann man auch mit Kindern laufen.

Letzten Beiträge

WunderWochen in Neumarkt

Bamberg im Herbst mit dem...