Taubertal & Rothenburg für Familien

Unbedingt ausprobieren: Den wunderschönen Turmweg rund um die Rothenburger Altstadt.

Zwischen Rothenburg und Wertheim fließt die Tauber durch eine idyllische Landschaft zwischen sanften Hügeln, sonnigen Weinbergen und romantischen Städtchen. Das Taubertal ist zu jeder Jahreszeit ein schönes Ziel für einen Tagesausflug.

Zeitreise mit Kindern

Die ehemalige freie Reichsstadt Rothenburg ob der Tauber ist berühmt für ihr mittelalterliches Stadtbild, das Besucher in eine Märchenkulisse versetzt. Kinder lieben den Turmweg rund um die Altstadt, der zur Hälfte auf den Wehrgängen der alten Stadtmauer verläuft. Stadttore und Wachtürme wechseln sich ab, dazwischen gibt es auch Spielplätze, öffentliche Toiletten und Cafés mit den berühmtenSchneeballen, einem süßem Mürbteiggebäck. In Rothenburg ist übrigens das ganze Jahr Weihnachten – zumindest im Weihnachtsmuseum und im riesigen Käthe Wohlfahrt Laden, der auf 1.000 Quadratmetern als Weihnachtsdorf gestaltet ist.

Lust auf noch mehr Geschichte? Im Taubertal reiht sich eine Burg an die nächste. Auf der Gamburg zwischen Bronnbach und Tauberbischofsheim sollen um 1800 mindestens 21 verschiedene Geister gespukt haben. Schloss Weikersheim zeigt einen tollen Rittersaal und das Alchemie-Labor von Graf Wolfgang, der um 1600 nach dem Stein der Weisen forschte. Ein „Kleinstmuseum“ ist der Lindleinsturm in Creglingen. Maximal sechs Personen können den Turm der Stadtbefestigung mit 2-Zimmer-Wohnhaus besichtigen, in dem die Zeit vor hundert Jahren stehen geblieben ist.

Ausflüge für neugierige Familien

Das Taubertal ist reich an Wanderwegen und Radtouren. Natur pur erlebt man auf dem Baumriesenpfad Lindach ab Bernsfelden: Im artenreichen Wald lassen sich Bäume bewundern, die schon mehrere hundert Jahre gesehen haben. In Röttingen zeigt der Sonnenuhrenweg mit 25 verschiedenen Exemplaren die Vielfalt menschlicher Erfindungskunst. Die siebtgrößte Befestigungsanlage der Kelten in Europa, das Oppidum aus vorchristlicher Zeit bei Finsterlohr, erläutert der Keltenlehrpfad über die Wallanlage. Wunderschöne Spielplätze gibt es im Wildpark Bad Mergentheim, der für sein Wolfsrudel berühmt ist und 70 europäische Tierarten zeigt. Für heiße Tage ist der Wasserspielplatz mit Barfußpfad am Badesee in Creglingen, Ortsteil Münster, perfekt geeignet.

Bildnachweis: iStock.com/bluejayphoto

Ähnliche Beiträge

Festspielstadt Feuchtwangen

Das idyllische Feuchtwangen im „Romantischen Franken“ bietet jede Menge Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten.

Erlebniswelt Saalfelder Feengrotten

Lassen auch Sie sich von der faszinierenden Untertagewelt verzaubern!

Geschichte & Natur entdecken: KulturWanderweg Hohenzollern

Geschichte und Natur entdecken auf dem KulturWanderweg Hohenzollern im Landkreis Fürth

Ähnliche Beiträge

Ausflugstipp: Oberpfälzer Seenland

Den Sommer genießen: Schwimmen und Bootfahren an den Oberpfälzer Seen.

Letzten Beiträge