Secondhand-Läden haben teilweise geöffnet

Kinder wachsen so schnell. Jetzt wird dringend neue Kleidung gebraucht. Ein Teil der Secondhandläden hat auch im Lockdown geöffnet – was kaum jemand weiß.

Hose zu kurz, Jacke zu klein – bei der Sichtung der Frühlingssachen für die Kinder wird schnell klar: Das passt alles nicht mehr. Was tun, wenn ihr keine Lust mehr habt, online zu bestellen? Läden dürfen nur öffnen, wenn die Inzidenz unter 50 liegt oder mit Terminvereinbarung und Inzidenz zwischen 50 und 100. Ausnahmen sind sogenannte „systemrelevante“ Geschäfte – dazu gehören auch Geschäfte, die überwiegend Babybedarf im Sortiment haben!

In Secondhand-Läden mit mehr als 50 Prozent Babyausstattung könnt ihr also unabhängig von Inzidenzen einkaufen gehen – natürlich auch für die größeren Kinder. Bei einer frankenkids Blitzumfrage haben wir folgende Geschäfte entdeckt, die für euch geöffnet haben:

  • Knirpsewelt Knirpse Welt, Baby-2nd-Hand, Ludwig-Feuerbach-Str. 94, 90489 Nürnberg
  • Baby & Kinder- Secondhand, Martin-Luther-Platz 3, 91054 Erlangen
  • Wolkersdorfer Schatzkiste, Wolkersdorfer Berg 7, 91126 Schwabach/Wolkersdorf

Ähnliche Beiträge

Sommer, Sonne, Eis!

Sommer, Sonne, Sonnenschein – was schmeckt da besser als ein leckeres kühles Eis!

Mit Entspannung fällt das Lernen leichter

Mit Entspannung lernt es sich leichter und dann steht dem Lernerfolg auch nichts mehr im Weg.

Ferienspaß zu Hause – Langweilig? Von wegen!

Auch zu Hause kann man einiges erleben! Auf jeden Fall heißt Urlaub zu Hause viel freie Zeit - gemeinsame Familienzeit!

Ähnliche Beiträge

Die besten Mathe-Tipps für Eltern

Oft ist bei Mathe die Angst der größte Teil des Problems. Jetzt entspannen - und spielen!

Letzten Beiträge

KARL MAY MUSEUM RADEBEUL

WATTBEWERB