Der Altmühlsee – Freizeit-Eldorado für Familien

Der Altmühlsee bietet besonders im Sommer viele abwechslungsreiche Freizeit-Aktivitäten für Familien und ist ideal für Urlaub in Franken.

Der Altmühlsee im Fränkischen Seenland hat zu jeder Jahreszeit seinen Reiz, aber besonders im Sommer bietet er Familien einen bunten Strauß abwechslungsreicher Freizeit-Aktivitäten für die unterschiedlichsten Geschmäcker und Geldbeutel.

Baden & Spielplätze

Spielplatz am Seezentrum Schlungenhof

Strand am Seezentrum Schlungenhof mit Duschen, Umkleiden und Sportmöglichkeiten

Familien mit Kindern finden rund um den See vier Strände und die gleiche Anzahl an Spielplätzen. So können die Großen am Strand entspannen und die Kleinen sich nebenbei ein bisschen austoben. In den Seezentren Schlungenhof und Muhr am See gibt es jeweils einen, am Seezentrum Wald gleich zwei Spielplätze: einen kleinen direkt am Strand und den großen Erlebnis-Spielplatz unmittelbar gegenüber. Außerdem bietet das Surfzentrum bei Schlungenhof (dort befindet sich der vierte Strand, der hauptsächlich von Surfern frequentiert wird) immerhin eine Schaukel.

An allen Stränden stehen kostenlose Einrichtungen wie sanitäre Anlagen, Duschen und Umkleiden zur Verfügung, allerdings wird für die angrenzenden Parkplätze eine Gebühr erhoben.

Surfer findet man am Altmühlsee….
…vor allem am Surfzentrum Schlungenhof.

Direkt am Strand in Schlungenhof besteht für alle Großen, die Lust auf Beachvolleyball oder Tischtennis haben, die Möglichkeit sich kostenlos sportlich zu betätigen. Der Minigolfplatz Familygolf bietet auch bei nicht so idealem Badewetter Spaß und Spielmöglichkeit in Strandnähe (kostenpflichtig). Familien mit Hund können am nahen Hundestrand mit ihrem vierbeinigen Freund gemeinsam in die Fluten springen oder einfach nur gemeinsam chillen.

Radler-Paradies

Der 12 Kilometer lange, abwechslungsreiche Rundweg am Damm des Altmühlsees eignet sich hervorragend für eine familienfreundliche Radtour. Gerade Radlanfänger können diese Strecke wunderbar in kleineren Etappen bewältigen und unterwegs gibt es eine Menge zu erleben. Startet man beispielsweise am Seezentrum Schlungenhof, so erreicht man nach kurzer Zeit schon das gleichnamige Surfzentrum und kann den Surfern und Kite-Surfern gespannt bei ihren Kunststücken am Wasser zusehen.

Zugang zur „radfreien“ Vogelinsel
Tafeln an der Vogelinsel informieren über den Altmühlsee und seine Vogelwelt

Weiter geht‘s zum Seezentrum Muhr, wo sich ein erster, längerer Stopp anbietet. Oder man schafft es noch ein Stück weiter bis zum Zugang zur Vogelinsel. Hier kann man sein Rad abstellen und einen Spaziergang über die Vogelinsel unternehmen. Ein Aussichtsturm bietet eine herrliche Aussicht über See, Umland und die artenreiche Vogelwelt.
Weiter geht es über den Altmühl-Zufluss, vorbei an wilden Wiesen bis ans Seezentrum Wald. Viele Bänke bieten immer wieder die Gelegenheit zu einer kleinen Rast. Am Seezentrum lohnt es sich, eine ausgedehnte Bade- oder Spielplatzpause einzulegen, bevor man noch das kleine Stückchen zurück zum Ausgangspunkt Schlungenhof auf sich nimmt. Je nach Können und Kondition ist die Runde in 1-2 Stunden reiner Fahrzeit zu bewältigen.

Wer keine Möglichkeit hat, sein eigenes Fahrrad mitzubringen, kann sich an den verschiedenen Seezentren Räder oder auch Rikschas ausleihen.

Camping-Spaß

Der Familien-Zeltplatz in Muhr am See…
…mit Spiel- und Grillplatz

Warum nicht auch mal Urlaub in Franken machen? Neben einem „herkömmlichen“ Campingplatz in Schlungenhof und Wald gibt es am Seezentrum Muhr am See den Familienzeltplatz Altmühlsee. Von der naturnahen Familien-Zeltwiese sind es nur wenige Meter zum Sandstrand und zur Liegewiese. Es gibt einen kleinen Spielplatz und einen Grillplatz, der nur den Campern zur Verfügung steht. Neben der Zeltwiese gibt es einen Aufenthalts- und Geschirrspülraum. Dieser Platz ist ausschließlich ein Familienzeltplatz, eine Reservierung oder Anmeldung ist nicht möglich. Auskunft erteilt das Erlebniszentrum Kontiki unter der Telefonummer 01522 / 7597694.

Der Spielplatz direkt am Strand des Seezentrums Wald…
…und der 2013 eröffnete Erlebnis-Spielplatz gegenüber.

Freizeit-Vergnügen auf dem Wasser

Wer bei diesem ganzen Angebot noch nicht von einem Besuch des Altmühlsees überzeugt ist, der lässt sich vielleicht von der Idee einer Schifffahrt über den See begeistern. Täglich kreuzt die MS Altmühlsee zwischen den Seezentren und lädt Besucher zur Überfahrt ein.

Neben Fahrrädern können außerdem SUPs, Tretboote und Surfbretter geliehen werden, für alle, die sich gerne selbst auf dem Wasser bewegen wollen.

Die nahe Kleinstadt Gunzenhausen lädt zum Bummeln, Shoppen oder Einkehren ein und auch in den unzähligen Restaurationsbetrieben rund um den See findet man ausreichend Möglichkeiten für einen rein kulinarischen Ausflug! Viel Spaß!

Bildnachweis: Susanne Dobner

Ähnliche Beiträge

Bamberg im Herbst mit dem Rad entdecken

Mit dem Rad die fränkische Domstadt Bamberg zu erkunden eröffnet neue Perspektiven. Ein lohnender Familienausflug!

Ferien-Spaß in Franken (fast) ohne Geld

Hiergeblieben! In der Metropolregion Nürnberg gibt es jede Menge Ferienspaß für Familien - kostenlos oder fast geschenkt.

Geschützt: Die Probstei – Ostsee-Urlaub an der Kieler Bucht

Genieße die Ruhe und Entspannung inmitten einer lieblichen Landschaft mit kilometerlangen Sandstränden, idyllischen Seen und romantischen Dörfern.

Ähnliche Beiträge

Bamberg im Herbst mit dem Rad entdecken

Mit dem Rad die fränkische Domstadt Bamberg zu erkunden eröffnet neue Perspektiven. Ein lohnender Familienausflug!

Letzten Beiträge

WunderWochen in Neumarkt

Bamberg im Herbst mit dem...