Ferien-Spaß in Franken (fast) ohne Geld

Hiergeblieben! In der Metropolregion Nürnberg gibt es jede Menge Ferienspaß für Familien - kostenlos oder fast geschenkt.

Immer mehr Familien verbringen die Sommerferien zu Hause, nicht nur aus finanziellen Gründen! Bäder, Seen und Ausflugsziele rund um Nürnberg sind nicht so voll und endlich ist Zeit für alles, was im Alltag zu kurz kommt: Ausschlafen, Spielen, Radtouren, Lesen… Tolle Familienerlebnisse müssen nicht viel kosten – und für ein Picknick am See mit Lagerfeuer muss man nicht weit weg fahren.

Raus in die Natur, rein ins Wasser!

Wenn die Sonne scheint, ist ein Tag am Wasser das Schönste, was es gibt! Am nächstgelegenen See kann man ein Tret- oder Ruderboot leihen oder sich beim SUP-en (Stand up Paddling) ausprobieren. Tischtennisplatten, Volleyball- oder Fußballfelder laden zum Familienturnier ein. Ebenfalls praktisch vor der Haustür: Ein romantisches Flüsschen für eine Kanutour. Ein gefüllter Picknickkorb darf natürlich bei keinem Ausflug fehlen. Karten, Spiele und ein gutes Buch für die Entspannung im Schatten müssen ebenfalls mit. Ein Lagerfeuer (wo es erlaubt ist) mit Stockbrot, Würstchen oder Marshmallows macht den Ferientag perfekt. Eine Übernachtung im Freien bzw. im Zelt ist für Kinder unvergesslich.

Noch mehr Ferien-Ideen für draußen:

  • Erlebnispfad laufen, z.B. stadtwald.fuerth.de/waldlehrpfad
  • Wasserballon-Schlacht
  • Picknick im Stadtpark
  • Papierschiffchen-Wettfahren an einem Bach
  • Schnitzeljagd oder Schatzsuche
  • Land Art: Kunstwerke gestalten in der Natur, z.B. Mandalas aus Blättern oder Steinen. Fotos machen nicht vergessen!
  • Tipi aus Stöcken bauen im Wald
  • Nachtwanderung
  • Burgruine erobern (meistens kein Eintritt!)
  • Tolle Tipps für Familienwanderungen gibt es hier: Wandern mit Kindern in Mittelfranken

Regentage? Keine Panik!

Dauerregen oder Schmuddelwetter sind kein Grund für schlechte Laune! Ein Tag im Bett, das geht nur in den Ferien und ist Chillen pur. Lesen, Lieblingsserie und Frühstück im Bett – wenn das nicht Urlaub ist? Natürlich kann man zu Hause auch aktiv sein. Basteln, die Spielekiste öffnen oder endlich das Kinder- oder Wohnzimmer entrümpeln und neu dekorieren. Gemeinsam in aller Ruhe kochen, backen oder eigenes Eis herstellen – wenn nicht jetzt, wann dann?

Das geht noch an Regentagen:

  • Altes Möbelstück mit Kreidefarben neu gestalten
  • Möbel im Kinderzimmer umräumen (dabei kräftig ausmisten)
  • Schreibtisch neu gestalten
  • Wand mit Schablonenmalerei dekorieren
  • Fotobuch gestalten
  • Mit dem Smartphone Film oder Musikvideo drehen
  • Theaterspielen mit Stofftieren
  • Rollentausch Eltern/Kinder für einen Tag
  • Verkleiden (auch mit Mamas und Papas Sachen ;-))
  • Höhlen bauen aus Stühlen und Decken oder großen Kartons
  • Ausflüge bei schlechtem Wetter findet ihr hier

Entdeckungen in der Stadt

Spontan ist am Allerschönsten – einfach den Rucksack mit Leckereien füllen und als Familie loslaufen oder auf die Räder steigen. Mal sehen, was sich heute entdecken lässt! Wer sich bewusst auf eine Stadt-, Burg- oder Kirchenführung im eigenen Ort einlässt, wird staunen, woran wir im Alltag achtlos vorbeigehen. Spezielle Führungen für Familien gibt es zu vielen Themen.

Noch mehr Ferienspaß:

  • Mit dem Familien-Tagesticket kreuz und quer durch die Stadt fahren, z.B. Straßenbahn oder fahrerlose U-Bahn
  • Am Nürnberger Flughafen Starts und Landungen anschauen. Geht nicht nur von der Besucherterrasse aus: airport-nuernberg.de/aussichtspunkte
  • Eine Stadt in der Nähe erkunden – wie wäre es mit Bamberg, Ansbach, Forchheim, Neumarkt oder Gunzenhausen?
  • Auf Fotosafari in eurem Wohnort gehen und besondere Motive aufspüren
  • In der Bücherei ausgiebig stöbern und gemütlich schmökern
  • Veranstaltungen für Familien gibt es viele in der Region Nürnberg. Hier ist der Kalender

So viele Ideen! Da sind auch sechs Wochen Ferien ruck-zuck vorbei…

Bildnachweis: Susanne Dobner

Ähnliche Beiträge

Juwel in Kärnten: Der Millstätter See

Südliches Flair, grandiose Natur, Biosphärenreservat und einzigartiges Heilklima

Bamberg im Herbst mit dem Rad entdecken

Mit dem Rad die fränkische Domstadt Bamberg zu erkunden eröffnet neue Perspektiven. Ein lohnender Familienausflug!

Erholsamer Urlaub in der Schweiz für die ganze Familie

Die REKA-Feriendörfer bieten Urlaub mit sorgenfreier Elternzeit und abenteuerreicher Kinderzeit.
BKK VBU

Ähnliche Beiträge

Der Altmühlsee – Freizeit-Eldorado für Familien

Der Altmühlsee bietet besonders im Sommer viele abwechslungsreiche Freizeit-Aktivitäten für Familien und ist ideal für Urlaub in Franken.

Letzten Beiträge